Donnerstag, 20. Juli 2017

Nur Bilder

 Hallo,

als ich heute meine Speicherkarten sortierte und bereinigte sind mir noch etliche Bilder von zauberhaften Sachen auf den Bildschirm geflupscht, die ich noch gar nicht erwähnt oder gezeigt hatte.

Kurz um zwischen den seltenen Momenten des Nähens und den noch selteneren am PC entstanden dann einige schöne Kleinigkeiten für Mini- Menschen und meine eigenen Kinder. Folglich werde ich nur die Bilder zeigen . einfach OHNE WORTE!

Bis dann
Kathrin


          




































































































Montag, 10. Juli 2017

Recycling

Hallo,

kennt Ihr das? Ihr  habt diese Shirts im Schrank, die absoluten Lieblingsshirts, aber irgendwann sind sie so durch, dass sie sich noch nicht mal mehr zum Schlafen eignen. Wegwerfen? Einfach so? Bringt man oft nicht über´s Herz.

Ich habe für mich die, zur Zeit, beste Lösung gefunden. Ich wickel mit Pocketwindeln (Stoffwindeln). Ich könnte jetzt lang und breit über Vor- (und Nach)teile erzählen, ist aber nicht Thema das Posts! Wer mehr dazu erfahren möchte, kann mich gerne kantaktieren: kaethis-kreativscheune@gmx.de 

Alte Stoffstücke egal ob Shirts, alte Bettwäsche oder alte Frotteehandtücher werden aktuell bei mir zu Saugeinlagen für die Windeln, Windeleinleger ( wie Windelvlies) oder zu "Feuchtüchern" zur Benutzung mit einfachem H2O verarbeitet.

Ob es für mich einen Unterschied macht ob ich Feuchttücher oder Windelvlies kaufe? Klar macht es das!! Feuchttücher sind nur zusätzlicher Müll und dann kann ich auch erst das verbrauchen, was ich habe und eh wegwerfen muss. Und Windelvlies? Klar, das habe ich nur am Anfang benutzt, weil man es angeblich in der Toilette wegspülen kann. Ja klar, aber dass es sich noch schlechter auflöst wie WC- Papier steht da nicht drauf!! Somit nehme ich hierführ alte Bettwäsche, schneide sie zurecht und versäuber sie. Wenn ein großes Geschäft drin ist wird´s weggeschmissen und bei nem Kleinen wird´s gewaschen.
Also definitiv umweltfreundlicher und ein stückweit unserer Konsum- und Wegwerfgesellschaft entgegen gerichtet.

Ich hoffe dieser Post bringt einige zum Nachdenken.
In diesem Sinne...

Bis denn
Kathrin

Dienstag, 6. Juni 2017

Zeit? Immer her damit!!

Hallo,

ich weiß grade gar nicht wo die Zeit bleibt! Zwischen Haussanierung, Wohnung, 2 Kindern und den eigenen Terminen und Hobbys kommt grade mein Blog echt zu kurz.

Es ist nicht, dass ich gar nicht mehr zum nähen oder basteln komme, nein es ist eher die Muße mich an den PC zu setzen die grade fehlt.
Ich habe viele schöne kleine Sachen gezaubert und auch zum Teil schon fotografiert. Ich muss halt nur die Bilder bearbeiten und sie hochladen :-/. Aber ganz ehrlich?, da wir keinen Laptop haben ziehe ich es vor bei dem tollen Wetter auf meiner Terasse zu sitzten und den Kiddys beim Sandburgen bauen und plantschen zu zusehen und mit zu machen.

Dennoch werde ich mich in Kürze an die Bilder setzten und sie fertig machen.

Bis dahin genießt einfach das Wetter und eure Freizeit.

Kathrin

Mittwoch, 12. April 2017

"Ohne Zahn" und Sternenbeine

Hallo,

wer kennt sie nicht, die drachenreiter von Berk? Kaum jemand, der die Drachen und Ihre Reiter nicht mag. So auch der Sohn meiner Freundin. Sein heißgeliebter Ohne Zahn ziert jetzt seine neue Hülle für sein Niontendo.











Ebenfalls bekam er eine Sternen- Motti von mir genäht.
Der Stoff diesesmal ist Swaet und das Büxken ist in Größe 122 gezaubert. Mit Tunnelzug und Kordel für den Spargeltarzan.



Bis dann
Kathrin

Auf geht´s!

Hallo,

mein Großer wird gerade mehr und mehr ein begeisterter Laufrad- Rennfahrer. Dumm nur, dass seine Taschen immer zu klein sind für Steine, Stöcke und alles was der Abenteurer von heute eben alles so braucht.



Eigentlich war ja der Plan eine Lenkertasche aus einer alten Diensthose meiner Schwester
(sie ist im Rettungsdienst) zu nähen. Jedoch sprang mir dann dieser knallige Outdoorstoff, der auch noch wasserabweisend ist, ins Auge.
Schnittmuster habe ich nicht, aber ich weiß ja wie man Utensilos macht und da habe ich dann nur noch Schlaufen, eine Klappe und Klettis angebracht und schwupps hängt sie auch schon am Rad!



Das Tutorial ist in Planung, jedoch ist grade die Zeit sehr knapp bemessen, also kann ich noch nicht sagen wann es fertig ist. Aber es kommt!


Bis dann
Kathrin

Donnerstag, 23. Februar 2017

Verschenkt und zugenäht

Hallo,

kennt Ihr das auch, Stoffreste in allen Formen, Größen und Stoffarten? Schrecklich!! Oder vielleicht auch nicht? Ich finde diese Wegwerfgesellschaft einfach ätzend und mich graust es davor Dinge unüberlegt einfach in die Tonne zu kloppen.  So auch bei Stoffresten, also erstmal in die Restebox damit. Natürlich wird diese auch regelmäßig ausgemistet und dann auch was entsorgt. Genauer gesagt besitze ich zwei davon, eine für feste Stoffe und eine für elastische Stoffe. Aus den festen Stoffen entstehen dann oft Tischsets, Mug Rug´s, Däschle und und und. Aus den elastischen Stoffen lassen sich wunderbar Reste- Patchwork- Hosen, -Schlafanzüge, -Mützen und Loops machen. Für Kinder perfekt!

Ich nähe aus den festen Stoffen auch sehr gerne Beutelchen für Geschenke aller Art und für alle Anlässe. Das etwas andere "Geschenkpapier" halt. Meistens binde ich sie auch nicht nur einfach mit einer Schleife zu, sonder nähe sie einmal zu (sofern es der Inhalt zu lässt)! :-)


Für die neueste Verpackung war der Rest sogar ziemlich groß und ich brauchte kein Flickwerk entstehen lassen. Meine Mama hat bald Geburtstag, naja nur so halb sie hatte ja letztes Jahr richtig. Sie hat sich eine Variozange gewünscht, damit sie die Druckies nicht immer mit dem Hammer in den feinen Zwirn prügeln muss. Soll sie natürlich auch bekommen. Dazu gibt es noch eine paar neue Druckies mit Motiv, vernünftige Stecknadeln (sie hat immer nur die , die man aus neuen Herrenhemden rausfriemeln muss), ein Handmaß und ein Beutelchen, das sie unter ihre neue Overlock ( Geschenk von Papa) legen kann, wo die ganzen Abschnitte reinpurzeln. Sie hat nämlich keinen Auffangbehälter dafür. Ich sage dann nur Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Geschenke auftrennen!! :-)

Bis dann
Kathrin

Montag, 13. Februar 2017

Bella, Bella

Hallo,

beim Kinderturnen hat eine Mama ihren Kiddis so eine mega geile Zipfelzwergenjacke genäht. Schnittmuster ist die Bella von Rabaukennaht. Das Jäckchen ist auch grade ganz oft bei Facebook und Co zu sehen. Wirklich eine hübsche Robe für Enddecker die noch Groß werden wollen.





















Meine ist aus Restestoffen und einer alten Fleecejacke von Schwiegermamas Freundin entstanden. Sie soll eigentlich Größe 86 haben, fällt aber echt groß aus!! Meinem Großen der mitlerweile 98/ 104 trägt passt sie genau, ok mit Bauch einziehen aber die Länge ist jetzt genau richtig. Und der Lütten, für die sie gedacht ist ( Jetzt Größe 80), ist sie viel, viel, viel,viel zu groß. Aber ich bin sicher, dass sie auch da schneller reingewachsen ist, wie ich kucken kann.


Bis dann

Kathrin

Dienstag, 7. Februar 2017

Für Seeräuber

Hallo,

lange schon lag dieses Teilchen zugeschnitten unter einem Haufen von Reparaturen, Geschenken und anderem Krams und ich hatte schon ein echt schlechtes Gewissen, weil jedes Mal wenn die Maschinen ratterten fragte mich mein Großer: "Mama ist das für mich?"
Nun endlich konnte ich sagen : "Klar  Kleiner Hase! ( sein Indianername, den er sich selbst gegeben hat)" Und die Freude war eigentlich groß, endlich wieder was für, aber dann kam: "Mama, das ist aber nicht Yakari!?!"

Nein, ist es nicht der Stoff ist noch beim Postboten!! Also Yakari folgt, jetzt ersmal Anker für Seeräuber.




Bis dann
Kathrin

Montag, 6. Februar 2017

Tommy, das Gewinnspiel


Hallo,

letzte Woche gab es ja schon einen kleinen Einblick zum Tommy. Heute ist es dann soweit, Ihr könnt ein Ebook zum Tommy gewinnen.

Für wen würdest du deinen ersten Tommy nähen oder wird er gar für dich?
Hinterlasse einen netten Kommentar unter dem original Post und berichte.




Hier die Gewinnspielregeln:
Bitte nur am Gewinnspiel teilnehmen, wenn du die "Regeln" akzeptierst.
Beginn des Gewinnspiels ist der 06.02.17
Ende des Gewinnspiels ist der 10.02.2017
Teilnahme ist ab 18 Jahre
der Rechtsweg ist ausgeschlossen
der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt
Der/Die GewinnerIn wird am 12.02.17 auf meiner Seite und www.kreavivitaet.de bekannt gegeben.
Meldet sich der/die GewinnerIn nicht und teilt seine Emailadresse nicht bis zum 17.02.17 mit, wird der Gewinn neu verlost.
Der/Die GewinnerIn ist damit einverstanden, dass sein/ihr Name auf meiner Seite und auf www.kreavivitaet.de und Verlinkungen genannt werden darf.
Du bist damit einverstanden, dass für das Gewinnspiel deine Email-Adresse an www.kreavivitaet.de weiter gegeben werden darf. Die Adresse wird ausschließlich zum Zweck der Gewinnversendung genutzt und im Anschluss gelöscht.








Versuche dein Glück auch bei den anderen Gewinnspielanbietern, mehr Teilnahmen, mehr Chancen.
Tamara Poster
Yvonne Löchter
Marita BW
Bettina Lindner
Marylou Kirsche
Außerdem wird eine zweite Gewinnspielrunde ab dem 13.02. bis zum 17.02.17 stattfinden.










Ich freue mich auf viele Kommentare von Euch und wünsche Euch viel Glück beim Gewinnspiel

Bis dann
Kathrin

Mittwoch, 1. Februar 2017

Tommy, ein toller Ruck für Sack und Pack

Hallo,

ich durfte mal wieder Probenähen und zwar für die liebe Vivien von Kreavivtät.
Ein toller Rucksack namens Tommy. Seit Montag darf der Taeser raus, wobei ich das Wort nicht so toll finde aber sich ja jeder was darunter vorstellen kann.


Also genäht wurde in einem tollen Team der Tommy, nach Fertigstellung fand ich heraus, dass der doch eher klein wirkende Tommy ein wares Raumwunder ist!
Es passt die komplette Wickelausstattung, Proviant für 2 Raupen, Kuscheldecke und die Bauchtrage rein!! Folglich wird es wohl einer meiner "Kurztrippbegleiter" zum Kinderturnen, zu Spielnachmittagen oder in die Stadt!




Mein Tommy hat zwei Innentaschen, zwei Außentaschen und einen Schlüsselfinder, zudem ist er mit Steckschnallen und einem Gummizug zum Verschließen versehen worden.
Der Stoff entstammt der Produktpalette eines DER schwedischen Möbelhäuser, die sich an Deustchlands Autobahnen und größeren Städten wie Perlen auf eine Schnur reihen.

Es wird im Februar auch ein Gewinnspiel geben. Vivien wird Ihr Ebook nicht verkaufen, aber jeder der Ihren Blog aboniert bekommt eins geschenkt, falls er keins gewinnt.
Wiederkommen lohnt sich also und wenn Ihr kreative Ideen für euren Tommy braucht schaut doch hier  oder bei meinen fleißigen Mitnähern vorbei.


Bis dann
Kathrin



Kreavivität:
http://www.kreavivitaet.de/index.php
&
https://www.facebook.com/KreaVivit%C3%A4t-245184309199650/?ref=bookmarks
&
https://plus.google.com/u/0/104638349582399481166
&
https://de.pinterest.com/kreavivi/

Johannes-Tschöhännes:
https://plus.google.com/u/0/109845251923916899212

Peggy:
https://plus.google.com/u/0/107161340154527889966
&
https://pemaskreativecke.wordpress.com/
&
https://www.facebook.com/peggy.holstein?fref=pb_other

MaryLou Kirsche:
https://plus.google.com/u/0/+MaryKlingMaryLouKirsche
&
https://pemaskreativecke.wordpress.com/

Marita:
https://plus.google.com/u/0/115465860146830200781
&
https://maritabw.blogspot.de/
&
https://www.facebook.com/maritabw58?fref=pb_other

Britta:
https://plus.google.com/u/0/118265144835817537634

Silvia:
www.facebook.com/naehdings

Bettina:
https://www.facebook.com/bettina.lindner.524?fref=pb_other
&
http://www.die-kreative-nadel.com

Tamara:
https://www.facebook.com/tamara.poster?fref=pb_other

Elly Nadine:
http://www.facebook.com/elrayabyelly

Yvonne:
https://www.facebook.com/yvonne.lochter?fref=pb_other

Manuela:
https://www.facebook.com/little.Marie1982?fref=pb_other

Sonntag, 8. Januar 2017

Ein Hochzeitskissen

Hallo,

Vor geraumer Zeit haben Freunde von uns geheiratet
und sich zur Hochzeit ein Kissen gewünscht, was zum Sofa passt. Die Farben bekam ich genannt, der Rest stammt aus meinem Kreativfundus.










Das Kissen ist ca. 30 x 50 cm groß. Das Innenkissen habe ich auch selber genäht und gestopft. Hierfür habe ich vorhandene Stoffe und Reste von Vlieseline und Füllwatte genommen. Für den Kissenbezug habe ich einen sandfarbenen Canvasstoff und einen beigen mit zartem Blütendruck erstanden.

 





Den unifarbenen habe ich mit Fashionspray in braun und einer selbst entworfenen Schablone "bedruckt". Raus kamen die Anfangsbuchstaben der beiden, verbunden mit einem Herz.




Bis dann
Kathrin



Verspätet, aber dennoch allen ein Frohes Neues Jahr

Hallo,

etwas verspätet wünsche ich euch allen eihn Frohes Neues Jahr.
Der rest von 2016 war etwas turbulent, Urlaub, viele Termine, viele angefangene Projekte und wenig Zeit im Vorweihnachtstrubel und Jahresendgeschehen irgendwas am PC zu schaffen.
2017 geht´s dann auch quasi so weiter, die Zwerge werden immer noch mobiler :-), die angefangenen Projekte werden auch erstmal angefangen bleiben, denn jetzt steht erstmal die Häuslesanierung und ein Umzug an, irgendwann im Jahr :-/ !

Zwischendurch werde ich natürlich versuchen meinen Blog zu pflegen, aber es gibt Sachen die mir am Herzen liegen und es gibt Sachen, die wichtiger sind ! Also entschuldigt wenn alles nichjt so ganz aktuell ist und hin und wieder eine ware Bilderflut auf euch            losgelassen wird.

Bis dann
Kathrin